VORWORT:

1. Jahrestagung des Arbeitskreises konservativ tätiger Sanitätsoffiziere (ARKOS)

Ellington Hotel, Berlin

07. bis 09. Juni 2017


Einsatzmedizin 2020plus –

Herausforderungen und Chancen




Liebe Kameradinnen und Kameraden,


zu unserer 1. Jahrestagung ARKOS 2017 möchten wir Sie herzlich nach Berlin einladen. Es liegt uns besonders am Herzen, die konservativen

Fächer im Sanitätsdienst der Bundeswehr anzusprechen und zu fordern.


Im Rahmen der aktuellen politischen Entwicklungen wird der Sanitätsdienst der Bundeswehr international zunehmend gefordert, die Einsätze sind herausfordernd und medizinisch anspruchsvoll. Der Fokus der letzten Jahre lag vorwiegend auf der Einsatzchirurgie, gleichwohl haben sich die Einsatzszenarien deutlich geändert, sodass hier auch die konservativen Fächer im Sanitätsdienst der Bundeswehr zunehmend an Bedeutung gewinnen, was insbesondere auch die Einsätze in Afrika in schwierigen Klimazonen reflektieren, in besonderer Weise auch der Einsatz in Liberia in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz. Vor diesem Hintergrund wird die Erlangung von Expertise in militär– und katastrophenmedizinischer Hinsicht deutlich wahrgenommen und gefordert. Auch in unserer Zivilgesellschaft besteht ein großer Bedarf an strukturierter katastrophen-medizinischer Erfahrung. Der Sanitätsdienst der Bundeswehr hat durch die über Jahre durchgeführten Auslandseinsätze nicht nur Erfahrungen im Bereich der Individualmedizin, sondern hat auch die Expertise in der Vorbereitung und Umsetzung von Einsätzen vor allem im Hinblick auf die dafür erforderliche Logistik.


Vor dem Hintergrund dieser neuen Herausforderungen ist die Gründung eines Arbeitskreises für konservative Sanitätsoffiziere eine folgerichtige Entscheidung.


Zu dieser 1. Jahrestagung ARKOS möchte ich Sie hiermit herzlich einladen. Von besonderer Bedeutung sind die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die Erlangung von Spezialwissen. Im Rahmen von Impulsvorträgen der einzelnen Fachgebiete wie Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Labormedizin, Wehrpharmazie, Dermatologie, Neurologie, Psychiatrie, Radiologie und Informationstechnologie sollen die besonderen Herausforderungen skizziert werden. Schwerpunkt werden zudem infektiologische Themen wie „Antibiotic stewardship“ und tropenmedizinische Themenfelder sein.


Einen besonderen Raum soll ein sogenannter „Think Tank” interdisziplinär einnehmen, mit lebendiger und kreativer Diskussion.


Wir freuen uns auf die Gründung dieses Arbeitskreises, welcher im Besonderen die Fächer Veterinärmedizin und Wehrpharmazie stark einbinden will.


Wir erwarten Sie auf unserem Gründungskongress im Ellington Hotel Berlin, vom 07.06. bis 09.06.2017.


Mit herzlichen kameradschaftlichen Grüßen


Dr. med. Ulrich Baumgarten, Oberstarzt

 

Werbevorlagen für alle Druckstufen Firmenlogos Geschäftsausstattung Werbeflyer Werbeanzeige Programmheft Broschüre Kataloge

Werbeposter Werbeplakat Plakatwände Postkarte Visitenkarte Briefpapier Couverts Einladungskarte Gutschein Fahne Banner bedruckte Werbegeschenke Fotoalbum Präsentationsvorlage Werbe-DVD Kfz.- Außenbeschriftungen Anfahrtsskizze Homepagegestaltung Produktfotografie Werbefotografie Produktmarketing Firmenmarketing Individuelle Projektbearbeitunge Marketing Konzeptentwicklung IT-Support Textgestaltung Werbetexte Speisekarte Preisliste Buchvorlage Buchdruckumsetzung Diplom- und Doktorarbeiten Rhein Siebengebirge Werbung Gestaltung Bonn Köln Bad Honnef Rheinbreitbach Siegburg Königswinter


START   |   ÜBER UNS   |   BEREICHSGRUPPEN   |   ARBEITSKREISE   |   NACHRICHTEN & KONGRESSBERICHTE   |   VERANSTALTUNGEN   |   FÖRDERPREISE   |   KONTAKT

ARKOS: VORWORT   |   KONGRESSPROGRAMM   |   REFERENTEN   |   ALLGEMEINE HINWEISE   |  AUSSTELLER   |   ANMELDUNG   |   IMPRESSUM

MITGLIEDSCHAFTmitgliedschaft_dgwmp.html